Über uns

Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb in Laas im Vinschgau und stellen Sauerkraut bereits in dritter Generation her. Unser Betrieb ist heute der einzige größere Sauerkrauthersteller in ganz Südtirol.

Mit Liebe vom Kohl zum Kraut

Erntehelfer mit Kobiskopf in der Hand. Der Kobis wird bereits auf dem Feld sauber geputzt.
Erntehelfer mit Kobiskopf in der Hand. Der Kobis wird bereits auf dem Feld sauber geputzt.

Jedes Jahr von Ende August bis Anfang November ernten wir auf unseren Feldern zwischen Laas und Prad am Stilfserjoch den Kobis. Die noch auf dem Feld sauber geputzten Krautköpfe werden bereits am nächsten Tag eingeschnitten und nach altem Familienrezept zu Sauerkraut verarbeitet. Bis aus dem Kobis jedoch das fertige Sauerkraut wird, ist es ein langer Prozess. Diese Zeit lassen wir der Natur! Unter Zusatz von etwas Salz setzt bei dem geschnittenen Kohl der Milchsäure-Gärungsprozess ein, durch den das Gemüse nach etwa 2-8 Wochen in Sauerkraut umgewandelt wird. Das von uns angewandte Verfahren unterstützt die Natur in ihrem Prozess bestmöglich und garantiert eine schonende Verarbeitung. Das so produzierte Sauerkraut wird bei uns täglich frisch abgefüllt und dann an gute Lebensmittelgeschäfte und Metzgereien in ganz Südtirol und in die Nachbarprovinzen geliefert.

 

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Geschichte des „Lechner Krauts“, die Herstellung des Vinschger Bauern Sauerkrauts,  sowie Aktuelles aus unserem Betrieb.

 

 

Advertisements